Trotz des Wetters gute Stimmung beim 25. Lebenshilfe-Basar

Am Montag, 27 November 2017.

Gäste wärmen sich bei Glühwein und heißen Waffeln

Trotz des Wetters gute Stimmung beim 25. Lebenshilfe-Basar

Wie gewohnt herrschte an den Ständen reges Treiben. Die handgemachten Produkte der Lebenshilfe-Werkstätten erfreuen sich - besonders zu Weihnachten - ungebrochener Beliebtheit. Zudem gibt es auch nach einem Vierteljahrhundert noch immer so viel kreatives Potenzial, dass selbst Besucher, die schon die ersten Basare besucht haben, hier und da noch immer etwas Neues entdecken. Nicht wenige sagen sogar, dass gerade diese Mischung aus Bewährtem und Neuigkeiten den besonderen Reiz des Lebenshilfe-Basars ausmacht.

Wie üblich, war die Tombola einer der ganz großen Renner auf dem Gelände. Bereits am frühen Nachmittag mussten die Losverkäuferinnen und -verkäufer so manchem Kunden mitteilen: "Tut mir leid. Alles ausverkauft." Die Spannung war in diesem Jahr besonders groß, weil der Hauptpreis - eine Reise nach Prag - erst ganz am Ende des Tages abgeholt worden war.

Ein weiteres Highlight mit langer Tradition war der Kinderbereich, in dem unsere jungen Gäste viele zum Teil angeleitete Angebote nutzen konnten, vom Puppentheater übers Turnbeutelbemalen bis hin zum Schminktattoo. So konnten Mama oder Papa in aller Ruhe und ganz unbeobachtet die Weihnachts-Überraschungen einkaufen.

Musikalisch gab es in diesem Jahr ein besonderes Potpourrie verschiedener Instrumente. Neben den Lebenshilfe-Wandermusikern, die an verschiedenen Orten des Geländes auftraten, sorgten auch der Spielmannszug Hankensbüttel und Powerbrass Sudmerberg für musikalische Unterhaltung.

 

 

Lebenshilfe Goslar - Probsteiburg - 38644 Goslar