Gutes für draußen

Am Mittwoch, 19 Juni 2019.

Mit regional produzierten Gartenartikeln der Lebenshilfe Goslar in den Sommer starten.

Gutes für draußen

Das Thermometer liefert den Beweis: Der Sommer ist da! Höchste Zeit für alle Garten- und Balkonbesitzer, ihr Freiluftwohnzimmer auf Vordermann zu bringen und über die eine oder andere Neuanschaffung nachzudenken. Hier ein paar Tipps für schöne, praktische und langlebige Dinge, die auch noch lokal und nachhaltig von Menschen mit Behinderung der Lebenshilfe Goslar angefertigt werden.

Wer genug hat von der umständlichen Reinigungsprozedur mit dem unhandlichen Rost, der sollte einmal einen Blick auf den Grill werfen. Bei diesem sind die Stäbe aus Edelstahl einzeln entnehmbar und außerdem geeignet für die Geschirrspülmaschine. Der Fuß aus Stahl sorgt für einen stabilen Stand. Der Grill wird in drei Größen angeboten und kostet zwischen 129 und 169 Euro.

Naturfreunde, die Bienen und anderen Insekten ein Zuhause anbieten möchten, treffen mit dem Insektenhotel ins Schwarze. Die Mitarbeiter der Werkstatt, Menschen mit Behinderung, bauen und befüllen jedes Krabbeltier-Quartier per Hand. „Wie sich Wildbienen, Marienkäfer und Co. am wohlsten fühlen, haben wir im Vorfeld mit dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland abgestimmt“, so Peter Fischer, Bereichsleiter der Werkstatt bei der Lebenshilfe Goslar. Das Insektenhotel besteht ebenfalls aus Holz und kostet 19,99 Euro.

Weitere Informationen erhalten Interessierte in der Kreativ-Manufaktur in der Gutenbergstraße 5a in Goslar oder unter 0 53 21 / 33 71-248.

Lebenshilfe Goslar - Probsteiburg - 38644 Goslar