Spannender Besuch im Lollipop

Am Freitag, 05 Juli 2019.

Freiwillige Feuerwehr Bad Harzburg besucht Heilpädagogischen Kindergarten

Spannender Besuch im Lollipop

„Die machen das Feuer weg!“ – so lautete am vergangenen Freitag, dem 28. Juni 2019 die Antwort auf die Frage, was die Feuerwehr denn überhaupt mache. Gestellt hatte sie Michael Beyer von der Freiwilligen Feuerwehr Bad Harzburg einer Gruppe von rund 40 Kindern des Heilpädagogischen Kindergartens Lollipop und des Kindergartens Eichenberg. Der Brandschutzerzieher berichtete altersgerecht von der Arbeit der Feuerwehrleute und demonstrierte anschaulich, welche Kleidung sie dafür benötigen. Besonders beeindruckt waren die Kinder vom großen Einsatzfahrzeug, in dem alle zum Abschluss noch einmal probesitzen durften. „Ich finde es toll, dass sich die Menschen in der Feuerwehr auch für die Kleinen in den Kindergärten Zeit nehmen. So wird das Thema Brandschutz für sie greif- und erlebbar und bleibt nachhaltiger in Erinnerung“, sagt Thomas Schatz, Leiter des Lollipop.

 

Hintergrund Heilpädagogischer Kindergarten Lollipop

Im August 2018 ist der Heilpädagogische Kindergarten Lollipop in die Burgstraße 1 in Bad Harzburg gezogen. Zurzeit werden hier 24 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren mit Entwicklungsverzögerungen zum Beispiel im Bereich Sprache, Motorik, Wahrnehmung oder Sozialverhalten betreut und gefördert. Im gleichen Gebäude befindet sich auch der Kindergarten Eichenberg, die Kinder beider Einrichtungen spielen bei schönem Wetter regelmäßig draußen zusammen auf dem Hof und feiern besondere Tage wie die Weihnachts- oder Faschingszeit gemeinsam. Darüber hinaus gibt es die Integrationsgruppe, in der Kinder mit und ohne Beeinträchtigung von Montag bis Freitag ihre Kindergartenzeit verbringen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.lebenshilfe-goslar.de/kinder-familie/heilpaedagogischer-kindergarten.

Lebenshilfe Goslar - Probsteiburg - 38644 Goslar