Kinder und Familie

Schulbegleitung

Wie strukturiere ich meinen Schulalltag? Wie ist die Aufgabe vom Lehrer gemeint? Aufgabe der Schulbegleitung ist es, Kindern und Jugendlichen eine Teilhabe und Teilnahme am Schulleben zu ermöglichen. Die Schulbegleitung unterstützt auch bei Klassenfahrten, Praktika, Ausflügen und andere schulischen Pflichtveranstaltungen.

Das Angebot gilt für Kinder und Jugendliche in Kindergärten, Grundschulen, weiterführenden Schulen (Haupt- und Realschulen, Oberschulen, Gymnasien, Gesamtschulen), Förderschulen, berufsvorbereitenden und berufsbildenden Schulen sowie im Hort.

Für wen ist das Angebot der Schulbegleitung geeignet?

• Kinder und Jugendliche mit geistiger, seelischer und/oder körperlicher Beeinträchtigung,
• Mehrfachbehinderungen, Autismus-Spektrum-Störung, sozialen und emotionalen
• Verhaltensauffälligkeiten oder bei krankheitsbedingtem Bedarf

Gut zu wissen
Um eine Schulbegleitung in Anspruch nehmen zu können, muss im Vorfeld ein Antrag auf Eingliederungshilfe beim Landkreis Goslar gestellt werden. Wenn Sie Fragen zur Begleitung Ihres Kindes, zu einem Ihrer Schüler oder zum Antragsverfahren haben, beraten wir Sie gern.

Ihre Ansprechpartnerin

Kerstin Günther
Telefon: 05321 7095336
Fax: 05322 7095369
Mobil: 0176 13371819
E-Mail: kerstin.guenther@lebenshilfe-goslar.de

Beratungs- und Kontaktzentrum
Schulbegleitung
Wittenstraße 1 a
38640 Goslar

Koordination Schulbegleitung
Telefon: 05321 7095330
E-Mail: schulbegleitung@lebenshilfe-goslar.de