Werkstatt

Für eine selbstständige Teilhabe am Arbeitsleben bietet die Lebenshilfe Goslar verschiedene Möglichkeiten an. Ziel ist es, immer die bestmögliche Beschäftigung für einen Mitarbeiter mit Beeinträchtigung zu finden. Diese orientiert sich an den Bedürfnissen und Fähigkeiten des Mitarbeiters. Zurzeit gehen über 60 von ihnen einer Tätigkeit außerhalb der Werkstatt nach.
Sie arbeiten zum Beispiel als Fahrzeugreiniger beim Busbetrieb, Mitarbeiter im Baumarkt und auf Bauhöfen, Helfer im Heizungs- und Sanitärbetrieb sowie im Einzelhandel, Betreuungshelfer in Kindertagesstätten und Altenpflegeheimen und Mitarbeiter in landwirtschaftlichen Betrieben.

Gut zu wissen

Zur Vorbereitung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt sowie zur Förderung und Assistenz während des Übergangs stehen den Mitarbeitern mit Beeinträchtigung qualifizierte Arbeitsbegleiter zur Seite.
Sie vertreten ein Unternehmen oder eine Institution und möchten eine Praktikums- oder Arbeitsstelle mit einem Menschen mit Beeinträchtigung besetzen? Dann melden Sie sich gern!

Wie Inklusion in der eigenen Firma aussehen kann und weitere Informationen zu dem Thema finden Sie auf der Internetseite des Projekts Niedersachsen-Inklusiv.

Ihre Ansprechpartner

Lebenshilfe Goslar gGmbH
Probsteiburg
38644 Goslar

Karsten Brudloff

Mobil: 0176 13371557
E-Mail: karsten.brudloff@lebenshilfe-goslar.de

André Hesse

Mobil: 0176 13371553
E-Mail: andre.hesse@lebenshilfe-goslar.de

Aleksander Duda

Mobil: 0176 13371506
E-Mail: aleksander.duda@lebenshilfe-goslar.de

Daniela Schmidt

Mobil: 0176 13371582
E-Mail: daniela.schmidt@lebenshilfe-goslar.de